Zum Kontaktformular +49 7721 9461739

Ablauf

Information schafft Sicherheit. Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Patienten sich bei uns gut informiert fühlen. Dazu bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten:

Kostenloser Informationsabend

Sie interessieren sich für eine Augenlaserbehandlung? Dann möchten wir Sie herzlich zu einem unserer kostenlosen Informationsabende einladen.

Bei diesem Termin erläutern wir Ihnen ausführlich, welche Verfahren der refraktiven Chirurgie (Augenlaser- und Linsenverfahren) wir Ihnen in unserem Augenlaser-Zentrum anbieten. Außerdem informieren wir Sie über Chancen und mögliche Risiken.

Eignungscheck

Sie möchten sich unverbindlich darüber informieren, ob eine Behandlung für Sie in Frage kommt? Im Rahmen eines Eignungschecks können wir Ihnen diese Frage beantworten.

Wichtige Informationen zur Vorbereitung auf diesen Termin:

  • Bitte beachten Sie, dass vor der Voruntersuchung eine Kontaktlinsen-Tragepause nötig ist: Kontaktlinsen dürfen zwei Tage vor dem Eignungscheck nicht mehr getragen werden.

Sie möchten einen Termin vereinbaren? Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular rechts oder rufen Sie uns an unter: +49 7721 9461739

Voruntersuchung

Entscheidend für einen optimalen Behandlungserfolg ist die Voruntersuchung Ihrer Augen. Wir nehmen uns deshalb in unserem Laser-Zentrum viel Zeit für Sie.

Im Rahmen einer gründlichen Voruntersuchung klärt unser erfahrenes Ärzteteam ab, ob Ihre Augen für eine Laserbehandlung geeignet sind und welches Verfahren für Ihre individuellen Voraussetzungen optimal ist. Alle Daten der eingehenden Untersuchungen helfen uns, Ihre Behandlung bestmöglich vorzubereiten.

Wichtige Informationen zur Vorbereitung auf diesen Termin:

  • Bitte beachten Sie, dass vor der Voruntersuchung eine Kontaktlinsen-Tragepause nötig ist: Kontaktlinsen dürfen mindestens drei Wochen vor der Voruntersuchung nicht mehr getragen werden.
  • Planen Sie bitte einen Aufenthalt von etwa zwei Stunden in unserem Laser-Zentrum ein, da die Untersuchung sehr umfangreich ist.
  • Da wir Ihre Pupillen bei diesem Termin medikamentös mit Tropfen erweitern, dürfen Sie im Anschluss für mehrere Stunden nicht selbst Auto fahren.

Der Behandlungstag

Jetzt dauert es nicht mehr lange und Sie können Ihr neues brillenfreies Leben genießen!

Wichtige Informationen zur Vorbereitung auf Ihre Linsenbehandlung:

  • Bitte legen Sie am Behandlungstag kein Make-up, Parfüm oder Aftershave auf und benutzen Sie kein Haarspray.
  • Wir führen den Eingriff ambulant in einem unserer OP Zentren durch.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie nach der Behandlung nicht selbst Auto fahren dürfen. Für den Termin sollten Sie etwa zwei Stunden einplanen, dann kann Sie Ihre Begleitperson wieder abholen.

Kompetent und fürsorglich begleitet Sie unser fachkundiges Team durch die Behandlung: Von dem Moment an, da Sie unser Zentrum betreten, sind wir ständig für Sie da und stehen Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung. Auch während der eigentlichen Behandlung erklärt Ihnen Ihr Operateur permanent die nächsten Schritte, damit Sie wissen, was um Sie herum passiert.

Den genauen Ablauf des Eingriffs können Sie in den jeweiligen Behandlungsinformationen zu Zusatzlinse und Austauschlinse nachlesen.

Nach einer Ruhephase von etwa 15 bis 30 Minuten dürfen Sie sich nach Hause begleiten lassen. Vorher erklärt Ihnen unser Team die Anwendung der antibiotischen Augentropfen und gibt Ihnen wichtige Verhaltenshinweise für die nächsten Tage mit auf den Weg.

Nach der Behandlung

Bei uns steht Ihre Sicherheit an erster Stelle. Um den dauerhaften Erfolg der Behandlung zu gewährleisten und damit wir bei etwaigen Problemen im Heilungsprozess sofort eingreifen können, ist es sehr wichtig, dass Sie alle Nachuntersuchungstermine wahrnehmen.

schließen